Besuch der DGzRS in Bremen - Bericht

Geschrieben von Jörg Friedlein am .

Am Samstag, den 30. November, gegen 8 Uhr haben wir uns am Seglerheim getroffen und Fahrgemeinschaften nach Bremen gebildet.

Nächster Treffpunkt war dann bei der DGzRS in Bremen, wo wir in 2 Gruppen durch das Gebäude mit Rettungsleitstelle, einen ausgemusterten Rettungskreuzer, der Reparaturwerft und das Besucherzentrum geführt wurden.
Besonders beeindruckt hat mich die Rettungsleitstelle, in der von 3-4 Mitarbeitern und viel moderner Technik alle nationalen und, wenn deutsche Schiffe beteiligt sind, auch internationale Seenotfälle abgewickelt werden.

Das ist alles hoch professionell und alleine durch freiwillige Zuwendungen finanziert. Auf staatliche Zuwendungen wird bewusst verzichtet, um unabhängig von politischen Entscheidungen zu sein.

Zweiter Programmpunkt in Bremen war eine Stadtführung - sehr interessant und abwechslungsreich gestaltet. Danach hatten wir noch etwa eine Stunde Freizeit für Weihnachtsmarkt oder Stadtbummel, bevor es auf der zum Hotelschiff umgebauten Alexander von Humbold ein
leckeres Abendessen gab.

Danke an Tina und Klaus für die tolle Idee und die Organisation!

20180911 235109 20191202 1323730073

 

dgzrs urkunde 20191202 1850460400

 IMG 6221

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.